Neuigkeiten

Image

Glanzstück der Pyrotechnik
Feuerwerk im Westfalenpark am 13. Januar 2018

Dortmund. Ein gigantisches Höhenfeuerwerk ist der spektakuläre Abschluss des fünfwöchigen Winterleuchtens. Am Samstag, 13. Januar, glitzert und glänzt der Himmel über dem Westfalenpark. Das Besondere: Diese pyrotechnische Inszenierung ist punktgenau auf mitreißende Musik abgestimmt und fasziniert damit doppelt.
Nach fünf Wochen Winterleuchten ist das Feuerwerk der krönende Abschluss. Dieses Glanzstück der Feuerwerkskunst haben die Profis des „Westfälischen Feuerwerks“ aus Herten geplant. Ganz bewusst inszenieren sie mit Pyrotechnik der Extraklasse eine Achterbahn der Gefühle. Ein großes Intermezzo aus Farben, Formen und Fantasie entzündet sich am Himmel. Beim Winterleuchten-Feuerwerk werden überraschende und spektakuläre neue Effekte gezeigt. Das große Funkeln entfaltet sich taktgenau zu atemberaubender Musik. Der Funkenregen steckt voller Harmonie und Dynamik: Ruhige Sequenzen und Musik wechseln sich mit explosivem Spektakel ab.
Die professionelle Feuerwerksinszenierung ist ein besonderes Erlebnis – erst Recht, weil sie zudem in den kunstvoll illuminierten Westfalenpark eingebettet ist. Beginn des Feuerwerks ist je nach Witterung gegen 20 Uhr. Es ist sinnvoll, ein oder zwei Stündchen eher da zu sein. Dann kann vorab noch ein Spaziergang im beeindruckend beleuchteten Park unternommen werden oder in die bereitstehenden Gastronomiezelte eingekehrt werden.

Eintritt Feuerwerk 13.01.2018:
9 € ab 12 Jahre, 2 € Kinder von 7-12 Jahren, Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei; 4,50€ für Dauerkarteninhaber
Die Karten erhalten Sie ab sofort an den Kassen des Westfalenparks.